Informativa Breve sui Cookies
Questo sito fa uso di cookie. Continuando la navigazione sul sito fiem.it si acconsente all’utilizzo di cookie in conformità con la presente Cookie Policy.
Se non si acconsente all’utilizzo dei cookie presenti in questo sito, occorre impostare il proprio browser in modo appropriato oppure non usare il sito fiem.it.
I cookie utilizzati nel ns. sito tengono solo traccia delle visite, nessun dato personale viene memorizzato.

Aktuell sind 177 Gäste und keine Mitglieder online

banner-facebook google plus-01 utube
 

SiteLock

unser unternehmen


Fiem wurde 1975 mit einem Produktionsplan für Brut- und Schlupfmaschinen für den professionellen und Familiengebrauch im Geflügelsektor gegründet und präsentiert sich seit über 30 Jahren als einer der uneingeschränkten Führer bei der Herstellung von Brut- und Schlupfsystemen.

Unsere konstante und andauernde Forschung auf dem Gebiet des Brütens hat unserem Mitarbeiterteam die Ausarbeitung von revolutionären Technologien ermöglicht, die in der Lage sind, den Brutvorgang zu kontrollieren, und im Laufe der Jahre haben wir durch unsere Erfahrung den Ruf eines Spezialisten erlangt, der in der Lage ist, auf der Grundlage der Kundenbelange Lösungen nach Maß zu schaffen.

Die Qualität ist für uns ein sehr bedeutender Faktor und eine unserer wichtigsten Prioritäten. Dies alles in Verbindung mit den hohen Leistungen unserer Erzeugnisse ermöglicht es uns, die Erwartungen unserer Kunden voll zu treffen.

Die einfach zu benutzenden Systeme der elektronischen Kontrolle sind völlig vor Feuchtigkeitsinfiltrationen oder ungewollten Berührungen in voller Übereinstimmung mit den EWG-Richtlinien in Sachen Sicherheit geschützt und unser Enthusiasmus bei der Herstellung der innovativsten Brut- und Schlupfmaschinen auf dem Markt gibt diesen eine lange Lebensdauer bei niedrigem Verbrauch.

Die gleichmäßige Temperatur in der Brutkabine wird von der gleichmäßigen und natürlichen Luftverteilung für alle Eier und in der gesamten Brutmaschine gewährleistet. Die besondere Position der Lüftungs- und Ausstoßöffnungen für das CO2 erleichtert den vollständigen und sofortigen Luftaustausch.

Ein spezielles Mechaniksystem gewährleistet das vollautomatische Eierwenden und die sich daraus ergebende richtige Entwicklung des Embryos, da dadurch die gefährlichen Haftungen an der Eierschale verhindert werden.

Dies alles sind die Vorbedingungen für das Erreichen eines hervorragenden Schlupfprozentsatzes sowohl für das einmalige Schlüpfen als auch für das Schlüpfen im Wochenzyklus.