Informativa Breve sui Cookies
Questo sito fa uso di cookie. Continuando la navigazione sul sito fiem.it si acconsente all’utilizzo di cookie in conformità con la presente Cookie Policy.
Se non si acconsente all’utilizzo dei cookie presenti in questo sito, occorre impostare il proprio browser in modo appropriato oppure non usare il sito fiem.it.
I cookie utilizzati nel ns. sito tengono solo traccia delle visite, nessun dato personale viene memorizzato.

Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online

banner-facebook google plus-01 utube
 

SiteLock

Künstliche Entwöhnungskammer


Fiem - Allevatrice artificiale singola
Fiem allevatrice artificiale componibile
Allevatrice artificiale singola Soluzione per piccoli allevamenti
Batteria componibile sino a quattro piani

 

 

Anzahl der Kücken (cada piano)

Huhn - Ente - Wildente

60/70

Fasan

70/80

Rotes Rebhuhn

140/150

Rebhuhn - Wachtel

180/200

Truthenne 50/60

Ganse

40/50

Technische Daten (cada piano)

Netzteil V/Hz 220-240 / 50-60

Energiebedarf

Watt.

200

Mass Masse

mm

1000x550x350H

Gewicht

Kg

17

Dieses halbprofessionelle Modell wurde eigens für die einfache Aufrechterhaltung der optimalen künstlichen Klimabedingungen für die Entwöhnung von wenige Tage alten Küken entwickelt und hergestellt und die mögliche Überlagerung bis zu vier Ebenen (siehe Foto) eignet es für die Erfüllung der besonderen Bedürfnisse der kleine Zuchtbetriebe, schafft ein bestimmt interessantes Fassungsvermögen an Küken und ermöglicht eine Trennung nach Alter.
 
Die Struktur wird aus vorlackiertem Blech hergestellt und ein externer herausnehmbarer, vom Innenraum der Tiere unabhängiger Kotsammelkasten begünstigt eine leichte Reinigung und Desinfektion.
- vorlackierte Blechstruktur
- externer herausnehmbarer Sammelkasten für den Kot 
- statische Belüftung
-Einstellung der Arbeitstemperatur mittels Potentiometer
- abgeschirmte Innenbeleuchtung
- Tränken mit ständigem Fluss, Anschluss an einen Sammelbehälter oder direkt an das Wassernetz mit Wanne für Minderung des Wasserdrucks möglich 
- Futterkrippen
- stoßfeste Polykarbonat- oder Gitterschiebetüren je nach Umweltbedingungen

Die Aspekte bezüglich der Sicherheit der Elektroteile entsprechen voll den EWG-Richtlinien und die außerhalb der Brutmaschine angebrachte Steuertafel verhindert aus der Feuchtigkeit und dem Kondenswasser herrührende Probleme an den Elektroteilen.